HeaderBild

Wissenschaftlicher Berater IT-Sicherheit / Cybersecurity (d/m/w)

in Voll- oder Teilzeit (mit mind. 25 Stunden / Woche)

Standort(e): Berlin, Kennziffer: 136002

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Wissenschaftliche Beratung von politischen Entscheidungsträger:innen bei der Gestaltung von Forschungsschwerpunkten und Programmen zu IT-Sicherheit
  • Fachliche Beurteilung und Prüfung von Forschungsvorhaben in Hinblick auf Förderfähigkeit durch öffentliche Auftraggeber:innen
  • Fachliche Begleitung von Förderprojekten im Rahmen der F&E-Forschungsförderung des Bundes von der Beratung der Antragsteller:innen und Bewilligung der Förderanträge, Betreuung im persönlichen Austausch auch vor Ort, bis zur Erfolgskontrolle der Projekte nach ihrem Abschluss
  • Analyse fachlicher Trends, gesellschaftlicher Implikationen von Technologien und politischer Rahmenbedingungen
  • Organisation und Durchführung von Fachgesprächen und Dialogprozessen mit der Fach-Community
  • Unterstützung des Fördergebers bei der fachlichen Darstellung der Vorhaben für Politik und Öffentlichkeit und beim Management der Förderprozesse

Unsere Erwartungen an Sie:

  • Sie besitzen einen Studienabschluss (Diplom oder Master) der Informatik, Natur- oder Ingenieurwissenschaften oder einen anderen Abschluss mit thematischen Bezügen zur IT-Sicherheit
  • Eine Promotion ist von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich
  • Sie haben starkes Interesse am politischen und gesellschaftlichen Kontext der Forschung
  • Idealerweise haben Sie Erfahrung in der Mitarbeit in Forschungs- oder Entwicklungsprojekten oder im Forschungsmanagement
  • Sie arbeiten sich gerne und schnell in neue Forschungsfelder ein
  • Sie besitzen die Fähigkeit, komplizierte technische Sachverhalte zu durchdringen und auch fachfremden Personen prägnant und verständlich darzustellen
  • Sie verfügen über ein gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in deutscher Sprache und eine kompetente Verwendung der englischen Sprache

VDI/VDE-IT in drei Minuten

Die VDI/VDE Innovation + Technik GmbH berät zu Zukunftsthemen unserer Zeit. Als Projektträger und Beratungsunternehmen für verschiedene Bundes- und Landesministerien, die Europäische Kommission sowie die Finanzwirtschaft und die Industrie geben wir Impulse zu gesellschaftlichen und technischen Herausforderungen wie Digitalisierung, demografischer Wandel, Mensch-Technik-Interaktion, Elektromobilität, Elektronik, Gesundheit, Bildung und Innovationspolitik.

Weitere Informationen

Diese Position ist zunächst für zwei Jahre befristet. Im Anschluss daran streben wir eine dauerhafte Zusammenarbeit in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis an.

Wir suchen sowohl Berufserfahrene aus Forschung und Wissenschaft als auch Berufseinsteigende mit Hochschulabschluss, die uns fachlich in unserem interdisziplinären Projektteam verstärken.

Bewerbung

Sie interessieren sich für aktuelle Herausforderungen der IT-Sicherheit und die damit verbundenen gesellschaftlichen Entwicklungen?
Sie möchten Forschung zur Vernetzung und Sicherheit digitaler Systeme hautnah begleiten?
Sie möchten Forschung an der Schnittstelle zwischen Politik, Wirtschaft und Verwaltung mitgestalten?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angaben zu Ihrer Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit, vorzugsweise über unser Onlineportal.

Ansprechperson

Sunna Strese Kontaktbild

Sunna Strese

Phone-Icon+49 (0)30 310078-0
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Webseite korrekt darzustellen. Jetzt aktualisieren

×